Tag 23

Heute sind wir an die Algarve gefahren. Wir, vom Erasmusprojekt, Luis, Marianna, Rui und Teacher Graca. Wir sind um 8:30 los und kamen gegen Mittag an. Dann haben wir erstmal einen Kaffee getrunken. Da ich keinen Kaffee trinke, habe ich als einzige eine heiße Schokolade getrunken. Dann sind wir ein bisschen durch die Stadt gelaufen. Gegen 14 Uhr sind wir dann zum Strand gefahren, dort haben wir den halben Nachmittag verbracht. Ich werde die Fotos später hochladen, wenn ich sie alle auf meinem Laptop habe. Wir hatten angenehme 15 Grad. Wir haben uns an den Strand gelegt oder sind etwas durchs Wasser gelaufen, dass ging leider nicht allzulange, weil sieses zu kalt war. Ich persönlich habe nach einer Weile meine Füße nicht mehr gespürt.

Nachdem uns die Leher mühevoll vom Strand weggezerrt haben sind wir nochmal in eine kleine Stadt gefahren, da sind wir dann rumgelaufen und als wir an einer Kirche Treppen hochgelaufen sind, fragte uns ein Mann ob er ein Foto von uns machen kann. Wir waren alle verwirrt aber haben dann zugesagt. Als er das Foto dann gemacht hat, fragte er nach unseren Facebooknamen. Alle haben Alessandro vorgeschickt. Dieser hat ihm dann einfach einen falschen Namen gesagt. Wir sind dann schnell wieder weg, weil uns das nicht ganz geheuer war. Gegen 18 Uhr sind wir dann nach Hause gefahren.

Als wir in Moura angekommen sind, sind Luis und ich schnell nach Hause und haben gegessen und dann um 21:30 direkt wieder zur Schule, weil wir mit Goncalo einen Horrorfilm im TV-raum geguckt haben. Der Film hieß The Strangers. Also ich persönlich mag ja Horrorfilme garnicht und hab auch eigentlich, so gut wie garnicht hingeschaut.

Gegen 23 Uhr mussten wir die Schule dann verlassen, weil sie um die Zeit schließt. Wir sind dann noch ins Dallas und haben gequatscht.

4.2.16 13:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen